Eine besondere Küche

Jürgen Eckstein ist 41 und CEO der internationalen Produktionsfirma Circle-O. Aktuell pendelt er zwischen Wien und Neuseeland um mit seiner Firma die Filmproduktion des nächsten America Cups vorzubereiten. 

Privat ist er vor allem Vater und verbringt die Zeit mit seinem achtjährigen Sohn am liebsten in den Wäldern rund um Wien. In der gemeinsamen Wohnung kochen die beiden vorwiegend Pasta Gerichte. Auf dem hauseigenen Plattenspieler laufen dabei SOHN, Depeche Mode oder Niklas Paschburg.

Jürgen Eckstein ist 41 und CEO der internationalen Produktionsfirma Circle-O. Aktuell pendelt er zwischen Wien und Neuseeland um mit seiner Firma die Filmproduktion des nächsten America Cups vorzubereiten. 

Privat ist er vor allem Vater und verbringt die Zeit mit seinem achtjährigen Sohn am liebsten in den Wäldern rund um Wien. In der gemeinsamen Wohnung kochen die beiden vorwiegend Pasta Gerichte. Auf dem hauseigenen Plattenspieler laufen dabei SOHN, Depeche Mode oder Niklas Paschburg.

Jürgen, Hausherr

„Ich wollte immer eine Küche, die meinen Stil widerspiegelt. So entstand diese Sonderanfertigung mit Porto Schiefer und Schwarzstahl.“

Jürgen hat sich für eine Sonderanfertigung von keep entschieden. Das freistehende LOW Element dient als Kochstätte und hat Fronten und Arbeitsplatte aus Porto Schiefer. Die beiden an der Wand stehenden Elemente haben Fronten aus dunkelgrauem Linoleum. Griffe und Rahmen sind aus Rohstahl und lassen keine Zweifel daran, dass hier ein Materialpurist wohnt. Die lockere Komposition aus zwei LOW und einem HIGH Element gibt dem Raum einen Loft-artigen Charakter und lässt die Kochnische größer erscheinen, als es eine herkömmliche Anordnung zulassen würde. Einen Espresso bitte!

Starte jetzt Jürgen's Konfiguration!